Kinderbauernhof

Urlaub auf einem Kinderbauernhof lĂ€sst wohl so ziemlich jedes Kinderherz höher schlagen. Ist dem wirklich so? Wie immer im Leben, es kommt darauf an. Gerade bei sehr kleinen Kinder, die vielleicht das erste Mal auf einem Kinderbauernhof Urlaub machen, könnte der Kinderurlaub Bauernhof zur Tortur werden. Eben genau dann, wenn dein Kind eventuell zum allerersten Mal ein großes Tier zu sehen bekommt. Aber ansonsten verspricht so ein Urlaub auf einem Kinderbauernhof selbstverstĂ€ndlich eine ganze Menge Landleben, riesige Portionen frischer Luft und einen großen Beutel an SchmutzwĂ€sche. Immerhin bekommt man diesen mit viel Strahlen in den Augen der Kindern vergolten.

Kind und Tier, das passt immer!

Kuh auf Kinderbauernhof

Ich habe es schon in der Einleitung ein wenig erwĂ€hnt. Nicht jedes Kind hat wirklich Spaß an einem Urlaub einem Kinderbauernhof. Sind die Kinder schon ein wenig Ă€lter, kannst Du natĂŒrlich vorher die UrlaubswĂŒnsche ein wenig abstimmen. Aber bei Kinder, die noch sehr klein sind, geht das nicht unbedingt. Deswegen kann ich Dir nur empfehlen bereits vor den Ferien auf dem Kinderbauernhof mit deinem Kind oder deinen Kindern Erfahrungen im Umgang mit Tieren zu sammeln. Gerade wenn Du aus der Stadt kommst, hat dein Kind vielleicht noch nie große Tiere ganz nah erlebt und reagiert eventuell mit Skepsis. Aus dem Grund such Dir am Besten einen Tierpark oder Zoo in deiner NĂ€he aus, idealerweise einen mit Streichelzoo und fĂŒhre dein Kind langsam an die Begegnung mit Tieren heran. Eventuell dauert das dann auch eine Weile oder braucht zwei drei Besuche im Park. Aber alles noch besser, als wenn Du die ersten Tage in deinem Urlaub damit verbringst Kind und Tier zusammen zu bringen.

Nicht nur Urlaub in der Ferienwohnung

Bei der Auswahl der richtigen Unterkunft achte unbedingt darauf, dass Du auch auf einem Bauernhof landest. Was meine ich damit? Bei vielen Angeboten ist das Angebot Urlaub auf dem Kinderbauernhof durchaus wörtlich zu nehmen. Du machst dann einen Ferien auf einem zur Ferienanlage umgebauten alten Bauernhof. Es sieht dann alles aus, wie auf einem Bauernhof, aber das was ein Bauernhof ausmacht, ist futsch. Oft halten diese Anlage noch ein paar Tiere, als kleiner Streichelzoo und das war es. Und auch hier gibt es den einen oder anderen Anbieter, der meint Katze, Kaninchen und HĂŒhner reichen fĂŒr ein Bauernhof-Erlebnis.

Auf was solltest Du bei der Buchung achten?!

Wenn Du wirklich Urlaub auf einem richtigen Kinderbauernhof machen möchtest, erkundige Dich vorher, ob es noch ein aktiver Hof ist. Und wenn es ein aktiver Hof ist, mit was er aktiv ist. Ein landwirtschaftlicher Betrieb, der viele Felder hat, aber keine Tiere, ist fĂŒr Dich vielleicht gar nicht so spannend. Auch der Milchbetrieb der ein paar Hundert KĂŒhe einstehen hat, erfĂŒllt wahrscheinlich nicht den Traum viel mit den Tieren tun zu können. Deswegen schau auf die Webseite oder ruf im Zweifel beim Kinderbauernhof an und frage nach, bei was die Kinder alles mit machen dĂŒrfen. Wird ein Pony reiten angeboten? DĂŒrfen die Kinder die Tiere fĂŒttern? Gibt es Ausfahrten mit dem Traktor? Aber auch, darf auf dem Hof gespielt werden?

Kinderbauernhof - Kinder helfen

Wo gearbeitet wird, da liegen auch SĂ€gen.

Wir schon oben geschrieben, achte unbedingt darauf, dass der Kinderbauernhof sich auch auf Kinder eingerichtet hat. Gut ist, wenn auf dem GelĂ€nde bereits ein Spielplatz existiert, noch besser wenn er mit aktuellen Bildern auf der Webseite dargestellt wird. Gerade auf aktiven Höfen, geht es schon mal wild zur Sache. Wenn dann ĂŒberall Werkzeug herumliegt und kein StĂŒck auf die Sicherheit der Kinder geachtet wird, wirst Du keinen Spaß in deinem Urlaub haben. Denn dann machst Du nicht morgens die TĂŒre auf und lĂ€sst deine Kinder selbst zum HĂŒhner fĂŒttern laufen. Manche Kinderbauernhöfe sind auch als besonders kindersicher zertifiziert. Etwas was schon ein guter Anhaltspunkt ist, dass Du erheblich sorgenfreier deine Zeit dort verbringen kannst.

„Papa warum gibt es hier keinen Hahn?“

Kinder spielen im Stroh im Kinderbauernhof

Diese Frage stellte unsere Tochter bei einem Urlaub auf einem Kinderbauernhof. Die gleiche Frage stellten wir der Gastwirtin. Zur Antwort bekamen wir. „Den mussten wir abschaffen, weil sich die GĂ€ste ĂŒber das KrĂ€hen beschwert haben.“ Krass! Also ja, auf einem Kinderbauernhof leben Tiere. Tiere machen auch schon mal LĂ€rm. Sie riechen auch. Und wahrscheinlich gibt es auch irgendwo auf dem Hof einen Misthaufen. Der riecht ĂŒbrigens auch. Und der Bauern fĂ€hrt eventuell auch mal an einem Sonntag mit seinem lauten Traktor zum Feld. Zu allem Überfluss wird die saubere Hose am Morgen mit großer Sicherheit am Abend dreckig sein. Willkommen auf einem Kinderbauernhof! DafĂŒr erlebst Du aber auch jede Menge Natur. Unsere Tochter schwĂ€rmt noch heute von der Ziege mit der sie sich wĂ€hrend des Urlaubs angefreundet hatte und die ihr auf Schritt und Tritt gefolgt ist.

Service und Freizeit auf dem Kinderbauernhof

Generell muss man natĂŒrlich sagen, ist ein Bauernhof kein Hotel, erst recht kein Babyhotel. Einige Kinderbauernhöfe ergĂ€nzen den Aufenthalt noch um weitere spannende Angebote. Auch hier macht es Sinn einen kleinen Vergleich anzustrengen. Oft kosten die Benefits nicht mal besonders viel mehr, als bei einem anderen Kinderbauernhof. Deswegen solltest Du sie unbedingt in deiner Überlegung mit einfließen lassen. Beispiele fĂŒr zusĂ€tzliche, teilweise im Preis inbegriffene Leistungen:

Tiere im Kinderbauernhof

  • BettwĂ€sche und HandtĂŒcher
  • Kinderbett
  • FrĂŒhstĂŒck oder Brötchenservice
  • Verleih von FahrrĂ€dern
  • Pony- oder Pferdereiten / Reitunterricht
  • Kutschfahrten
  • Kinderbetreuung
  • Grillabende
  • GefĂŒhrte Wanderungen
  • Freier Eintritt in ein Schwimmbad
  • Miterleben des Hofalltags

Übrigens: Da ich weiß, dass Urlaub mit kleinen Kindern etwas besonderes ist, habe ich weitere Tipps in meinem Beitrag Urlaub mit Kleinkind zusammen geschrieben.

Einige Empfehlungen fĂŒr dein Urlaub auf dem Kinderbauernhof

Das Angebot an Kinderbauernhöfen ist relativ breit aufgestellt. Einige habe ich Dir hier aufgelistet. Von billig bis etwas gehobener ist einiges dabei. Viel Spaß beim Stöbern.

Kinderbauernhof – Bosselbacher Hof

Der Kinderbauernhof Bosselbacher Hof ist ein richtiger Erlebnisbauernhof. Besonders schön ist hier, dass umfangreiche Angebot rund ums Pferd. Ausritte und Reitunterricht kannst Du direkt auf dem Hof mit buchen. Und das Hof eigene Cafe / Restaurant ist richtig, richtig gut. Gerade der Brunch zum Sonntag erfreut sich großer Beliebtheit und ist eigentlich immer ausverkauft.

Kinderbauernhof – Stöhr-Hof

Auch dieser Kinderbauernhof verspricht Mitarbeiter am Hof. Die Auswahl an Tieren ist groß und fĂŒr jede Altersstufe etwas dabei. Vom Hasen bis zur Kuh. Ein Spielplatz ist auf dem GelĂ€nde und mĂ€chtig viel Platz zum Toben ist vorhanden. Besonders schön, die hofeigenen Produkte können fĂŒrs FrĂŒhstĂŒck und andere Mahlzeiten direkt Vorort erworben werden. Weitere Infos zum Stöhr Hof.

Kinderbauernhof – Familienbauernhof Prediger

Der Familienbauernhof ist ein richtiger Mitmachhof. Besonders gefÀllt mir am Hof die Liebe zum Detail. Es wird zwar das pure Landleben geboten, aber bei der Unterbringung könnte man auch glauben, man hÀtte ein Hotel gebucht. Weitere Infos findest du bei booking.com

Bio – Kinderbauernhof – Stefflhof

Eventuell hast Du auch mal Lust deinen Urlaub auf dem Kinderbauernhof mit einem Skiurlaub zu verbinden. Im Stefflhof kannst Du beides haben, denn die Verbindungen ins Ski-Gebiet sind sehr gut. Schön finde ich auch, dass der Betrieb seit 2017 als Bio-Hof gefĂŒhrt wird. Und das als Milchbetrieb. Bio Kinderbauernhof nĂ€her ansehen.

Viel Spaß und schöne Reise

Ich wĂŒnsche Dir und deiner Familie viel Spaß beim Urlaub auf einem Kinderbauernhof. Über einen Kommentar, Fragen oder Anregungen freue ich mich sehr.

>

​Aktuelle gĂŒnstige Angebote erhalten!