Kinderhotel Österreich

Für Familien ist ein Buchung in einem Kinderhotel Österreich eine Top-Idee. Die Anreise ist verhältnismäßig kurz. Das Ziel ist in aller Regel mit dem Auto zu erreichen. Perfekt also für alle die den Kofferraum bis unters Dach voll packen möchten. Aber auch mit dem Flugzeug ist Österreich gut und günstig zu erreichen. Und die Flugreise dauert nicht so ewig lange, was gerade für kleine Kinder sicherlich eine Benefit ist. Zudem ist das ganze Land sehr kinderfreundlich und familiengerecht. Überall wirst Du als Familie wärmstens empfangen und auch Kinder sind gerne gesehene Gäste, egal ob in Hotels oder Restaurants.

Was mich an Österreich als Familienurlaub reizt

Ich finde es sehr gut, dass die kulturellen Unterschiede nicht so groß sind. Was sich für den einen oder anderen wahrscheinlich als sehr langweilig anhört, ist für mich ein sehr großer Vorteil. Die gemeinsame Sprache und der vertraute Umgang bedeutet auch im Urlaub keine zu große Umstellung. Und gerade für Familien mit kleinen Kindern ist es toll. Denn Du kannst Dich darauf verlassen, dass sich deine Kinder verständigen können. Egal ob im Kinderhotel Österreich bei der Kinderbetreuung oder im Restaurant bei der Pommes Bestellung. Du brauchst auch bei der Hotelbuchung nicht darauf zu achten, dass die Kinderbetreuung mehrsprachig angeboten wird.

Alpine Abenteuer locken im Winter

Eigentlich ist Österreich bekannt für Winterurlaube. Weiße Skipisten und gute Infrastruktur sind für jeden Wintersportler eine wahre Freude. Da kannst Du auch wirklich nichts falsch machen, wenn Du deinen Skiurlaub in Österreich verbringst. Beispielsweise im größten Skigebiet Österreich in Vorarlberg. Die meisten Kinderhotel Österreich bieten eigene Ski-Schulen für Kinder und Jugendliche an. Die Kinderbetreuung ist dann oft draußen im Schnee auf der Piste. Da verwundert es auch nicht, dass die allermeisten Kinderhotels in der Nähe eines Skigebiets liegen.

Alpine Abenteuer locken aber auch im Sommer

Vor vielleicht noch 30 Jahren war ein Aufenthalt in einem Kinderhotel Österreich damit verbunden sich morgens den Rucksack auf den Rücken zu schnallen. Dann ging es ab in die Berge und erst abends wieder zurück. Typischer Wanderurlaub. Das ist heute natürlich immer noch so und es ist fast schon ein Verbrecher nicht mal auf einen Berg geklettert zu sein. Allerdings hat sich das Urlaubsland ein wenig gewandelt. Es gibt immer mehr Aktivitäten für Touristen auch im Sommer. Angefangen von gut ausgebauten Radwegen und Fahrradverleihstationen, bis hin zu Sommerrodelbahnen und Kletterwälder.

Familienurlaub auf dem Bauernhof

Wenn Du nicht zwangsläufig Urlaub in einem Kinderhotel Österreich machen möchtest, dann habe ich einen tollen Tipp für Dich. Gerade in Österreich findest Du unzählige Bauernhöfe, die Urlaub auf dem Bauernhof anbieten. Ausführlicher habe ich dazu in meinem Beitrag über Kinderbauernhöfe geschrieben. Richtig schöne und günstige Bauernhöfe findest Du auch bei Tui. Schau einfach mal hier vorbei.

Bauernhof Urlaub in Österreich

Österreich für Wasserratten

Wie schon geschrieben. Österreich ist mehr als nur wandern in den Bergen. Auch für Wasserratten gibt es jede Menge zu erleben. Klar, erster Gedanke ist sicherlich Schwimmbäder. Und das ist auch soweit ganz richtig. Denn gerade viele Kinderhotel Österreich punkten neben Kinderbetreuung und all inclusive Buchungen mit Schwimmbädern, Kinderpools und Wasserrutschen. Da kann so manches Abenteuerbad nicht mithalten. Der große Vorteil der hoteleigenen Bäder ist sicherlich, dass Du keine Anreise brauchst und Du oft auch direkt vom Zimmer ins Schwimmbad spazieren kannst. Zusätzlich sind gerade die Bäder bei der Buchung eines Kinderhotel Österreich besonders kindersicher und kinderfreundlich.

Abkühlen und planschen in der freien Natur

Aber nicht nur im Kinderhotel Österreich kannst Du und deine Familie eine Erfrischung erhalten. Das ganze Land ist durchzogen von einer idyllischen Seenlandschaft. Angefangen vom kleineren Bergsee bis hin zu großen Seen, auf denen Du auch Segeln und Rudern gehen kannst, ist für jeden etwas dabei. Wenn Du dann auf einer gut besuchten Liegewiese am Badesee liegst, im Hintergrund die imposante alpine Skyline, kannst Du glatt vergessen, dass Du gar keinen Badeurlaub gebucht hast. Oder anders gesagt, auch für Strandlieger ist Österreich eine Abwechslung. Gerade dann, wenn Du in der Familie keine einheitliche Stimmung für Strandurlaub erreichen kannst. Dann können in Österreich alle auf ihre Kosten kommen.

Kinderhotel Österreich, Top Adressen

Da Österreich gerade für Familien besonders attraktiv ist, findest Du im ganzen Land eine große Dichte an tollen Kinderhotel Österreich. Welches davon gut ist, liegt auch ein wenig daran, in welche Region Du fahren möchtest, und welche Angebote Dir besonders wichtig sind. Die allermeisten Kinderhotels punkten mit besonderen Attraktionen, wie beispielsweise einem besonderen Schwimmbad, einem hoteleigenen Bauernhof oder eben im Winter einer eigenen Ski-Schule. Wichtig finde ich, dass das Gesamtpaket passt.

23 Kinderhotel Österreich – von all inclusive bis günstig

Möchtest Du Dir die Auswahl ganz leicht machen, dann setzt Du auf den Anbieter familotel. Familotel setzt bei der Auswahl seiner Kinderhotel nicht nur in Österreich auf einheitliche Standards. So werden beispielsweise mindestens 35 Stunden Kinderbetreuung garantiert. Zusätzlich kannst Du mit der Happy-Card bares Geld sparen, wenn Du häufiger in einem Familotel absteigst. Was ich besonders bei diesem Anbieter attraktiv finde. Denn Du hast die Auswahl zwischen 23 Kinderhotel Österreich und kannst entsprechend bei deinem zweiten Österreichurlaub in einer andere Region urlauben und dennoch günstiger buchen. Schau einfach mal vorbei, hier kommst Du direkt zur Seite mit allen Kinderhotel Österreich.

Kinderhotel Zell am See

Das Kinderhotel Zell am See ist optimal für Familien mit noch kleinen Kindern. (Siehe hierzu auch meinen Beitrag Urlaub mit Kleinkind.) Gerade bis zu einem Alter von etwa 6 Jahren kommen Kinder hier optimal auf ihre Kosten. Das Kinderhotel Österreich bietet einen Kinderclub sowie jede Menge Spielbereiche an. Schön ist auch Wellnessbereich für Familien. Wo viele Hotels eher auf Wellness für Mama und Papa setzen, kann hier die ganze Familie prächtig chillen und zur Ruhe kommen. Super ist auch die kostenlose Ausleihe von Kinderwagen, das schont Kofferraumplatz bei der Anreise. Hier findest Du weitere Infos zu diesem Kinderhotel Österreich.

Kinderhotel Österreich – Dilly`s Wellnesshotel

Stell Dir vor, deine Kinder kommen nach dem Familienurlaub wieder in den Kindergarten und erzählen: „Ich war auf einer Traktorsafari!“ Wetten, dass ihre Augen noch Wochen danach von diesem Erlebnis leuchten werden. Aber darüber hinaus ist dieses Kinderhotel Österreich ein absolutes Familienparadies. Ganz egal, ob Du zum Winterurlaub, Sommerurlaub oder Wellness-Urlaub dieses Hotel buchst, Du wirst auf deine Kosten kommen. Hier gibt es ausführliche Infos zu diesem besonderen Hotel mit eigenem Aquapark und einer 45 Meter langen Wasserrutsche.

Bestes Kinderhotel Österreich? Hotel Bär

In diesem Kinderhotel Österreich bleiben wahrlich keine Wünsche offen. Hier ist für Dich und für deine Kinder alles geboten, was Du Dir für einen Wellnessurlaub so wünschen kannst. Kulinarische Highlights inklusive. Das Spaßangebot für die Kinder ist üppig. Gerade bei Kurzurlauben wirst Du kaum die Hotelanlage verlassen, da mit großem Spielzimmer, Schwimmbad, Kletterwand und Kinderkino bereits so viele Attraktionen direkt im Hotel zu finden sind. Klingt spannend? Dann schau hier gerne mal vorbei.

Hotel Löwe

Passend zum Bären gibt es auch ein Kinderhotel Löwe. Und dieses Hotel steht dem Bären in keiner Weise nach. Auch hier findest Du ein ordentliches Wellnessangebot und jede Menge Abwechslung für deine Kinder. Die Zimmer, gerade die Familienzimmer, sind geräumig und bieten jede Menge Platz sich richtig wohl zu fühlen. Solltest Du weitere Inspiration brauche, schau hier mal vorbei. Wirf unbedingt ein Blick auf die Bilder vom Spielzimmer. Ich finde es großartig, da will ich am liebsten direkt wieder Kind sein.

Kinderhotel Sonngastein mit großem Indoor-Spielplatz

Besonders gefällt mir an diesem Kinderhotel Österreich, dass es nicht so riesig ist. Die Anzahl der Zimmer sind überschaubar. Deswegen fühlt es sich irgendwie familiär und gemütlich an. Dennoch punktet das Hotel mit einem 1700 Quadratmeter großen Indoor-Spielplatz. Das ist der absolute Wahnsinn. Die Kinder, und so machen Papa, da wieder rauszubekommen ist echt ein Werk. Da hilft oft nur das hervorragende Abendessen um die hungrigen Mäuler zu eine Unterbrechung zu bewegen. Eindrücke gefällig? Gerne! Findest Du hier.

>

​Aktuelle günstige Angebote erhalten!