Last Minute Familienurlaub

Ohne Kinder ist Last Minute Urlaub erheblich einfacher zu realisieren. Rasch am Abend die Koffer packen, morgens zum Flughafen und in einem Reisebüro ein Last Minute Angebot schnappen. Das ist dann wirklich gelebtes Last Minute. Also wirklich auf die allerletzte Minute noch in den Flieger huschen. Mit Kindern gestaltet sich das dann schon ein wenig anders. Oft scheitert das Vorhaben schon daran, dass im Flieger nicht vier Leute sondern nur noch zwei Platz finden. Aber ist deswegen ein Last Minute Familienurlaub gar nicht möglich? Natürlich schon, nur eben nicht mehr auf die finale letzte Minute.

Tipp 1: Last Minute Familienurlaub oder Frühbucherrabatte?

Wenn man günstig Urlaub mit Kindern buchen möchte, Was ist denn eigentlich besser? Last Minute oder Frühbucher? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Die einen schwören auf die Last Minute Angebote und glauben, dass sie hier die höchsten Rabatte herausholen. Andere glauben eher daran, dass es günstiger ist früher zu buchen. Letztlich ist die Frage nicht pauschal zu beantworten. Bei beiden Angeboten winken hohe Rabatte und günstige Familienurlaube. Beim Last Minute Familienurlaub sind die Vergünstigungen kurz vor knapp tendenziell ein wenig höher. Allerdings wird auch die Auswahl geringer. Unter Umständen kannst Du dann nicht Urlaub in deiner Wunschregion oder Wunschunterbringung machen. Wenn Du aber zu Abstrichen bereits bist und ein wenig aus den Ballungsgebieten heraus gehst, kannst Du mit Last Minute durchaus gute Schnäppchen an Land ziehen. Dennoch empfehle ich Dir bereits früh nach Angeboten zu suchen. Unter Umständen findest Du bereits mit Frühbucherrabatt deinen Traum – Familienurlaub. Dann versteife Dich nicht auf Last Minute Familienurlaub. Buche lieber frühzeitig.

Tipp 2: Angebote genau unter die Lupe nehmen

Gerade wenn es um einen Last Minute Familienurlaub geht, drängt irgendwann die Zeit. Damit spekulieren die Anbieter. Sie gehen davon aus, dass der eine oder andere Punkt im Stress der Buchung ein wenig unter geht. Deswegen egal wie drängend die Buchung ist, nimm Dir die Zeit das Angebot genau zu prüfen. Vertraue dabei nicht auf die Katalogpreise. Nur weil der Anbieter Dir 50 % Last Minute Rabatt verspricht, ist das nicht unbedingt ein reeller Rabatt. Aus dem Grund vergleichst Du den Preis am Besten noch mit einem anderen Anbieter. Deswegen buche ich gerne bei FTI. Hier erhältst Du eine Best-Preis-Garantie. Wenn Du also den Urlaub irgendwo anders günstiger buchen könntest, bekommst Du auf jeden Fall den günstigen Preis. Das gibt bei der Buchung ein wenig Sicherheit.

Last Minute Familienurlaub

Tipp 3: Prüfe noch weiter

Und auch wenn Du Dir dann sicher bist, dass Du den günstigsten Preis geschossen hast, drücke nicht gleich auf Buchung. Oft verstecken sich in den Angeboten noch versteckte Kosten. Eventuell gilt der Last Minute Familienurlaub nur für die Hotelübernachtung. Frühstück zahlst Du dann extra. Und wenn Du ein Familienhotel all inclusive haben möchtest, zahlst Du gleich ordentlich drauf. Manchmal werden bei den Last Minute Angeboten auch gerade die Zimmer oder Ferienhäuser angeboten, die sonst niemand haben möchte. Beispiel: du möchtest ein Familienhotel in Mallorca und Du magst ein Zimmer mit Meerblick, dann solltest Du bei der Buchung unbedingt darauf achten. Sonst hast Du nachher zwar ein günstiges Angebot genutzt, schaust aber zwei Wochen in den Hof der Hotelanlage.

Tipp 4: Flexibel in der Urlaubszeit bleiben

Für Last Minute Familienurlaube ist es relativ schlecht, wenn Du beispielsweise exakt in den letzten beiden Ferienwochen Urlaub nehmen musst. Überhaupt ist natürlich die Nebensaison deutlich attraktiver als die Hauptsaison. Wenn es aber gar nicht anders geht, ist es immer noch besser flexibel in den Sommerferien zu suchen. Da viele Familien entweder zwei oder drei Wochen in Urlaub fahren, ist oft die erste Hälfte oder die zweite Hälfte der Sommerferien gut belegt. Manchmal lohnt es sich dann die drei Wochen in der Mitte der Ferien zu verbringen. (also Woche 3-5 statt 1-3 oder 4-6). Deswegen teste in den Sucheingaben bei den Anbietern verschiedene Zeiträume und nicht nur einen festen Termin.

Tipp 5: Bleib flexibel in der Wahl des Urlaubsorts

flexibel in den Last Minute Familienurlaub

Auch bei der Wahl des Reiseziels ist es für einen Last Minute Familienurlaub besser flexibel zu bleiben. Möchtest Du exakt in einen ganz bestimmten Urlaubsort, könnte es mit den Angeboten gerade kurz vor Schluss besonders eng werden. Dann kann es Dir passieren, dass die Preise im Last Minute sogar höher sind, als bei einer normalen Buchung. Im Gegensatz dazu gibt es manchen Urlaubsregionen, die in unserem Sommer nicht so gern besucht werden, weil dort dann eventuell Regenzeit herrscht. Regenzeit schreckt erst einmal ab. Aber das heißt am Ende nicht, dass es den ganzen Tag in Strömen regnet. Zu dem ist es in den Ländern auch während des Regens ordentlich warm. Nichts im Vergleich zu einem verregneten Herbsttag hier bei uns. Dennoch bleiben die Touristen dann eher fern, was die Last Minute Familienurlaub – Preise purzeln lässt.

Tipp 6: Last Minute Familienurlaub – Angebot sehen

Natürlich kannst Du Dich abends an den PC setzen und nach zwei bis drei Stunden einen Last Minute Familienurlaub gebucht haben. In der Zeit hast Du verschiedene Angebotsseiten besucht und hast den perfekten Urlaub gefunden. Das funktioniert. Wenn Du aber grundsätzlich ein Freund von Last Minute Reisen bist, solltest Du stets auf dem Laufenden bleiben.

Verpasse auf keinen Fall die Schnäppchen

Willst Du die Schnäppchen nicht verpassen? Eigentlich alle Reiseanbieter bieten einen Newsletter an oder haben einen Social Media Kanal. Und darüber werden in der Regel auch die besten Angebote direkt versendet. Jetzt solltest Du Dich natürlich nicht bei 120 Anbietern anmelden, 2-3 können jedoch nicht schaden. Gute Alternative: melde dich einfach bei uns an! Wenn wir coole Angebote sehen, geben wir Bescheid.

Trage Dich hier ein:

 

Tipp 7: Zügig buchen

Ich weiß, dieser Tipp widerspricht sich ein wenig mit den Tipps die Angebote ausführlich zu prüfen. Nur letztlich solltest Du dennoch zusehen ein Angebot rasch zu bestellen. Gerade wenn Du das Angebot über ein Mailing erhalten hast, können die Plätze rasch vergriffen sein. Von daher ist am Ende schon ein wenig Eile geboten. Immerhin bestellst Du auf die allerletzte Minute.

Tipp 8: Lieber Familienhotel all inclusive als Ferienwohnung ohne alles

Gerade bei einem Last Minute Familienurlaub macht es oft Sinn nicht zu kleckern, sondern zu klotzen. Denn die ausgewiesenen Rabatte erstrecken sich auf das ganze Paket. Deswegen kann ein Familienhotel all inclusive am Ende mit Last Minute deutlich günstiger sein, als eine Ferienwohnung und jeden Tag essen gehen. Auch ein 5 Sterne Hotel ist dann im Vergleich günstiger als ein normaler 3 Sterne Aufenthalt. Zumal es auch sein kann, dass alle 3 Sterne Hotels ausgebucht sind, aber im 5 Sterne Hotel noch Last Minute Angebote frei gewesen wären. Und mit Rabatt wäre der Aufenthalt für Dich erschwinglich. Wenn Du das von vorne herein ausschließt, bekommst Du die Angebot erst gar nicht angezeigt.

günstiger Last Minute Familienurlaub für Eltern und Kids am Meer

Empfehlenswerte Anbieter

Das Internet ist natürlich voll von jeden Menge Anbietern und jeder winkt mit tollen Rabatten und Aktionen. Wie schon oben geschrieben, es macht wenig Sinn, alle miteinander zu vergleichen. Meine Favoriten findest Du hier und ich habe Dir direkt die Seite mit den Last Minute Angeboten verlinkt:

Hotelurlaub

  • FTI – großer, günstiger Anbieter vorrangig für Pauschalreisen, sehr kinderfreundlich
  • TUI – Premiumanbieter für Kinderurlaub – momentan 100 EUR Rabatt pro Person
  • Check24 – Vergleichsportal für günstigen Last Minute Familienurlaub

Ferienpark in Deutschland, Niederlande, Ungarn und viele mehr

Ferienwohnungen

>

​Aktuelle günstige Angebote erhalten!